04125 3989923  AM ALTENFELDSDEICH 16, 25371 SEESTERMÜHE

Umsetzung der Betreiberverantwortung

Umsetzung der Betreiberverantwortung im Facility Management

Pflichten und deren mögliche Verletzung

Der Artikel zur Betreiberverantwortung wurde unter Verwendung der GEFMA- Richtlinie 190 „Betreiberverantwortung im Facility Management“ angefertigt.

Aus dem Betrieb von Gebäuden und Anlagen können sich Gefahren oder Nachteile für Leben, Körper, Gesundheit, Freiheit, Eigentum oder sonstige Rechte von Personen oder für die Umwelt ergeben. Jedem Unternehmen, das im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit Gebäude betreibt, wird deshalb vom Gesetzgeber die Verantwortung dafür auferlegt, alle erforderlichen und zumutbaren Maßnahmen zu ergreifen, um diese Gefahren oder Nachteile zu vermeiden oder zu verringern. Verantwortung ist hierbei als ein Überbegriff anzusehen.

Die Betreiberverantwortung beinhaltet bzw. umfasst:

  • Gesetzliche Betreiberpflichten für gebäudebetreibende Unternehmen und die darin handelnden Personen.

  • Übernahme des latenten Risikos einer Pflichtverletzung (als aktive pflichtwidrige Handlung oder pflichtwidrige Unterlassung) und eines Verschuldens (als persönliche Vorwerfbarkeit im Sinne von Vorsatz oder Fahrlässigkeit)

  • Tragen möglicher Rechtsfolgen für Unternehmen und Personen (Haftung).

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf Alle erlauben erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unseren Cookies-Einstellungen.